Gesetzlicher kündigungsschutz. Kündigungsschutz: Ihre Rechte als Arbeitnehmer


Carlo Kündigungsschutz im Arbeitsrecht
  • Dennis Sind solche nicht enthalten, finden die gesetzlichen Kündigungsfristen Anwendung. Das sind nämlich längst nicht alle Arbeitstätigen.
  • Abdul Vorab muss an dieser Stelle geklärt werden, was unter einer sogenannten ordentlichen Kündigung zu verstehen ist.
27.03.2020
Rusty Kündigungsschutzgesetz
  • Jody Ein Argument für oder gegen den Kündigungsschutz bildet daher immer auch ein Argument für oder gegen die Interessen von Arbeitgebern bzw. Beschäftigungsdauer ist die Zeit zwischen Eintrittsdatum und Zugang der Kündigung.
06.05.2020
Alexis Der Kündigungsschutz bei Kündigung durch Arbeitgeber
  • Josh Die Kündigungsfristen und Bedingungen der Kündigung eines Arbeitsverhältnisses sind ein essentieller und häufig nachgefragter Bestandteil im Verhältnis zwischen Angestellten und Unternehmen.
  • Brent Kommt es dennoch erneut zu demselben vertragswidrigen Verhalten, kann gekündigt werden. In diesem Falle spielt die Auslauffrist eine besondere Rolle.
03.05.2020
Mitchell Der Kündigungsschutz bei Kündigung durch Arbeitgeber
  • Daryl Haben Sie die Klageschrift vorgelegt, wird der Arbeitgeber vom Gericht hierüber in Kenntnis gesetzt.
19.05.2020
Rodolfo Kündigungsfrist: Gesetzliche und vertragliche Regelungen
  • Fred Januar 2004 im Betrieb beschäftigt waren, unter bestimmten Voraussetzungen die ursprüngliche Regelung gilt.
  • Gonzalo Die außerordentliche Kündigung ist von beiden Seiten nicht ohne Weiteres möglich, sondern bedarf eines wichtigen Grundes.
02.04.2020
Miles Der Kündigungsschutz bei Kündigung durch Arbeitgeber
  • Junior Aus Angst um ihre finanzielle Zukunft könnte die stark geschwächt werden.
13.05.2020
Noel Kündigungsfristen / 1 Die gesetzlichen Kündigungsfristen
  • MiltonIn diese Berechnungen fließen auch Leiharbeitnehmer und Teilzeitkräfte 20 Wochenstunden: halber Arbeitnehmer, 30 Wochenstunden: dreiviertel Arbeitnehmer mit ein.
  • Evan Ob Mitarbeiter sich auf den allgemeinen Kündigungsschutz berufen können, ist — wie bereits erwähnt — auch abhängig von einer zeitlichen Komponente.
11.04.2020
Julian Gesetzliche Kündigungsfristen nach § 622 BGB
  • Tod Kün­di­gungs­schutz­pro­zes­se gehen in der Pra­xis sehr häu­fig zu Unguns­ten der Arbeit­ge­ber aus. Für den Arbeitnehmer ist das arbeitsgerichtliche Verfahren kostenlos.
11.04.2020
Maria Kündigungsschutz: Ihre Rechte als Arbeitnehmer
  • Wilmer Dabei hat er bestimmte Fristen einzuhalten. In besonders flexiblen Branchen sind selbst Fristen von einem Tag möglich und auch üblich.
01.04.2020