Pfefferminze pflege. Pfefferminze besser im Topf statt im Garten


Dino Ratgeber Heilpflanzen
  • Blake Wird die Pfefferminze nicht geschnitten, neigt sie zum Wuchern. Ich habe da etwas andere Erfahrungen gesammelt.
24.04.2020
Cleo Zitronenmelisse pflanzen, pflegen und ernten
  • Earle Bei diesen Leiden darf die Pfefferminze keineswegs verwendet werden.
  • Mauricio Folglich eignen sich sandige, leicht lehmige und moorige Böden.
31.03.2020
Larry Pfefferminze
  • Sebastian Da sich die Minzarten untereinander recht einfach kreuzen lassen, sind noch viele weitere Hybriden sowie Unterarten bzw. Pfefferminztee, der arzneilich genutzt wird, sollte mit qualitativ hochwertigen Minzblättern zubereitet werden.
  • Jamaal Die Aussaat sollte nicht in direkter Sonne erfolgen! Sie können beispielsweise auch Minze einfrieren, wenn sie diese frisch verwenden möchten.
25.04.2020
Lawrence Minze
  • Perry Dazu darf es im Raum allerdings nicht zu feucht sein. Achtung: Frisch gepflanzte Minzpflänzchen dürfen nicht gedüngt werden.
  • Roland Dabei sollten vor allem die Blattunterseiten behandelt werden.
20.05.2020
Thaddeus Pfefferminze im Topf » Anbau & Pflege
  • Lindsey An den eingekürzten Stellen verzweigt sich die Pflanze und treibt relativ schnell wieder aus.
19.04.2020
Darrell Mein Balkon: Steckbrief Minze
  • Jon Ansonsten schneiden Sie die Pflanze einfach nur zurück.
12.04.2020
Pete Mein Balkon: Steckbrief Minze
  • Michael Schonend gezogene Pflanzen sind jedoch deutlich aromatischer. In den Kräuterbüchern des Mittelalters wurde die Pfefferminze nicht erwähnt, da sie erst im Verlauf des 17.
29.03.2020
Numbers Zitronenmelisse pflanzen, pflegen und ernten
  • DarrelGute Pflanzerde einfüllen Pfefferminze mag einen lockeren, nahrhaften und durchlässigen Boden. Für den Garten eignen sich winterharte Sorten, für die Haltung in Gefäßen kann man auch nicht heimische Sorten verwenden.
21.05.2020
Tyrone Minze im Topf » Pflanzen und pflegen
  • Hans Diese Töpfe können Sie eigentlich direkt so in einem Übertopf in den Garten stellen.
  • Reginald Zu erkennen ist die Erkrankung an vertrockneten Trieben, verdickten Trieben und fleckigen Blättern.
18.04.2020